Barfuß im Garten

Barfuß im Garten

 

 

„Barfuß im Garten, stricken Du und ich und wir stricken und sticken und häkeeeeeeeln.“

 

Diesen großartigen Klassiker der Popkultur sang schon Michael Wollm in den 70ern.

(An dieser Stelle entschuldige ich mich mal wieder für all die schlechten Gags, die ich schon jetzt in den ersten zwei Zeilen verbraten habe...ich schäme mich...fertig)

 

Ich habe ja schon großspurig im Februar den Sommer ausgerufen und das Wetter hat mir dann mal ganz gehörig gezeigt, wie schief ich gelegen habe. Jetzt traue ich mich mal wieder an eine Prognose und behaupte:

 

Es geht rauswärts!

 

Und damit meine ich Euch, raus in die Natur, den Garten oder einfach auf den Balkon. 

Nichts ist herrlicher, als die Sonne zu genießen und mal so richtig schön Nichts zu tun!

 

Moment!

 

Nichts tun geht ja gar nicht. Ihr kennt das Gefühl, dass Eure Hände nichts zu tun haben und es kribbelt in den Fingern?

 

Dagegen muss etwas getan werden...täterätäääää...wir helfen!!!!! 

Unsere Wollläden in Stralsund und Greifswald haben da ein „bisschen“ Wolle vorbereitet.

 

Und damit Ihr nicht ins Schwitzen kommt, haben wir eine sowas von herrliche Auswahl an Baumwollqualitäten, da weiß ich einfach nicht wohin mit mir.

 

Mein Highlight in diesem Jahr heißt Gomitolo Estate von Lana Grossa. Sie kommt in auffallend sommerlichen oder auch in subtil nuancierten Farben daher. 

200g gibt es auf einem Knäuel und lecker 760 Meter zum verarbeiten.

 

Gomitolo Estate ist eine Mischung aus 58% Viskose und 42% Baumwolle, also auch noch direkt ein natürliches Produkt, ohne Nebengedöns.

 

Was mich begeistert ist die Mischung aus glänzender Viskose und matter Baumwolle, das sorgt direkt noch für den Kick beim rumnadeln.

 

Ich sage Euch, als Tuch oder Stola, als lockerer Pulli oder als Kleid...ja, Kleid (!), ist die Nummer ein richtig geiles Ding.

 

Der Vorteil der natürlichen Fasern ist auch, dass Ihr beim verarbeiten nicht ins Schwitzen kommt...ugh, nichts ist schlimmer als beim Häkeln oder Stricken zu schwitzen.

 

Daher kann ich Euch nur empfehlen, wenn Ihr raus in die Sonne geht und ein bisschen was zu tun braucht...mal abgesehen vom eincremen, Eis essen und kühlen Cocktails schlürfen, dann schnappt Euch ein Baumwollgarn aus unserer riesigen Auswahl und habt Spaß.

 

Und für alle denen das jetzt zu sonnig war...es gibt auch schattige Plätzchen....gern geschehen.

 

In den Worten der unsterblichen Donna Summer Lace:

 

„Uuuuuuuuuh, love to strick you Baby!“

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0